Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

 

ab sofort sind angeleinte Vierbeiner auf der Freizeitrunde 

auf unserer Anlage herzlich willkommen.

 

Unsere Regeln für die Mitnahme eines Hundes auf die Golfrunde

 

1. Sobald Sie auf die Golfrunde mit Hund gehen wollen, besteht die Pflicht zur telefonischen Buchung einer Startzeit mit Hund (wir im Sekretariat müssen von Ihnen wissen, dass Sie mit Hund auf die Runde gehen. Ihre Flightpartner werden von uns gegeben falls darüber informiert, damit diese entscheiden können, ob sie mit Ihnen und Ihrem Hund auf die Runde wollen oder nicht.

2. In einem gemeinsamen Flight mit anderen Golfern ohne Hund ist gegenseitige Rücksichtnahme und Wertschätzung eine Frage der Etikette. Auch wenn für Hundehalter kaum vorstellbar: Selbstverständlich gibt es Golferinnen und Golfer, die ihre Runde ohne Hundebegleitung spielen wollen. Dies wird von uns vorrangig umgesetzt und ist seitens des Hundehalters zu respektieren

3. Der Hund (pro Golfer nur ein Hund!) muss sicher an der Leine geführt werden und die gängigen Kommandos befolgen. Wenn Sie Ihren Schläger aus dem Bag nehmen, sollte er sich hinsetzen und warten, bis Sie mit ihm weitergehen. Der Hund gehorcht Ihnen aufs Wort, damit Sie ein Buddeln im Bunker, ein Bad im Wasserhindernis oder aber die Jagd nach einem Golfball oder Wildtier zu vermeiden wissen.

Es ist kaum praktikabel, einen Hund die ganze Zeit mit der Hand an der Leine zu führen. Die meisten Hundehalter binden die Leine daher entweder an den Golftrolley oder das E-Car an.

4. Die Mitnahme des Hundes auf die Golfrunde bedeutet nicht „Gassi gehen“. Bevor Sie Ihre Runde beginnen, sollte Ihr Hund daher alle kleinen und großen Geschäfte erledigt haben. Sollte es vorkommen, dass Ihr Hund die Golfanlage verunreinigt, beseitigen und entsorgen Sie die Hinterlassenschaften bitte unverzüglich. Die Mitnahme von „Gassi-Beuteln“ ist somit unverzichtbar. Sollten Sie einmal die Beutel vergessen haben, gibt es Hundekotbeutel im Spender diese befinden sich an der Weggabelung nach Tee 1.

5. Das Mitführen von Hunden während eines Turniers / Wettspiels ist nicht gestattet.

6. Im Clubhaus, im Restaurant und auf der Terrasse dürfen Hunde angeleint mitgeführt werden.

7. Bei berechtigten Beschwerden über das Verhalten Ihres Hundes werden wir Sie auffordern, Ihre Runde mit Hund sofort zu beenden bzw. Ihren Hund zu entfernen (gilt auch für das Clubhaus, Restaurant inkl. Terrasse).

 

Mit dem Mitführen Ihres Hundes übernehmen Sie die uneingeschränkte Haftung für Schäden, die Ihr Hund gegenüber Menschen, Tier, Material oder an der Golfanlage anrichtet.

 

 

 

 

 Öffnungszeiten:     

Unser Sekretariat ist derzeit 

Mittwochs und Donnerstags
von 10:00 Uhr
         bis 16:00 Uhr
geöffnet.

Bei ungünstiger Witterung behalten wir uns vor die Verwaltung geschlossen zu lassen.    

Druckversion | Sitemap
© Golfanlage Ravensburg GmbH & Co KG