Golfclub Ravensburg... TRADITION MIT ZUKUNFT
Golfclub Ravensburg...TRADITION MIT ZUKUNFT 

Turnierberichte und Veranstaltungen 

12. 9-Loch Turnier gesponsert von Wolf Autokrane

 

Der Oktober verwöhnt uns!

Das Teilnehmerfeld bei unserem 12. 9-Loch Turnier dass von unserem Mitglied

Helmut Schöllhorn von Wolf Autokrane gesponsert wurde war wieder groß.

Jeder wollte nochmal bei milden Temperaturen und Sonne

sein Golfspiel genießen.  

Dank des immer noch sehr guten Platzzustandes wurden gute Resultate

erzielt und alle Gewinner konnten sich nicht nur über einen Preis sondern auch über

eine Handicapverbesserung freuen. Herzlichen Glückwunsch !!!

Ein großes Dankeschön geht an unser Mitglied Helmut Schöllhorn für die

Bereitschaft unsere 9-Loch Turniere zu unterstützen und für die tollen

Turnierpreise. Vielen herzlichen Dank dafür !   

 

Brutto:

Garath Duffy (Hcp Verbesserung von 8,3 auf 7,9)

 

Netto:

1.) Irina Müller (Hcp Verbesserung von 34,5 auf 32,0)  

2.) Andreas Steinmeier (Hcp Verbesserung von 54 auf 45)

3.) Volker Barth (Hcp Verbesserung von 28,6 auf 27,6)  

 

Jugendpreis:

Saskia Denner (Hcp Verbesserung von 48 auf 47)

 

Damenpreis:

Maren Voss  (Hcp Verbesserung von 49 auf 45)

 

Kässpätzlecup 2019

 Ein sehr beliebtes Turnier das immer gegen Ende der Saison statt findet ist

unser „Kässpätzlecup“, das nach einer regionalen Leibspeisen unserer Region benannt wurde: die „Kässpätzle“ gab es natürlich dann auch nach dem Turnier

in unserer Gastronomie dem Lala´s Restaurant am Golfplatz.

 

Davor wurde Golf gespielt, mehr und weniger erfolgreich und das Wetter

bot ziemlich alle Facetten die der Himmel zu bieten hat.

Aber das macht das Golfspiel auch spannend und abwechslungsreich.  

 

Wir freuen uns dass unsere Jugendlichen mit so viel Fleiß aber noch

mehr Spaß beim Training waren.   

Danke an Martina Engel und Dirk Krause für ihren Einsatz für unsere Jugend.

Ein herzliches Dankeschön geht an unseren Jugendausschuss. Die Eltern haben

viel Zeit und Herzblut in unsere Jugendarbeit investiert, vielen herzlichen Dank dafür !

Unserem Jugendwart Hermann Wieland, der sein Amt in der nächsten Saison

leider nicht weiterführen wird, danken wir für eine gute, freundschaftliche und

harmonische Zusammenarbeit. Lieber Hemme danke für alles !      

 

Herzlichen Glückwunsch an unsere Gewinnerinnen und Gewinner:  

 

Brutto:

Andreas Bertsche

 

Netto:

1.) Joachim Senf, GC Rochushof

2.) Murat Gören

3.) Thomas Lang

 

Damenwertung Netto:

1.) Brigitte Haberer

 

Jugend:

1.) Jonas Pohnert

2.) Emil Sprinz 

 

Jugendabschläge:

1.) Saskia Denner

 

 

11. 9-Loch After Work Turnier gesponsert von Horst Hayn

 

Gestern hat unser langjähriges Mitglied Horst Hayn unser 11. 9-Loch Turnier

mit Turnierpreisen unterstützt.

Neben den Preisen für die Gewinner gab es eine Tombola und die ersten Äpfel

unserer Region.

 

Lieber Horst Hayn, herzlichen Dank für Deine langjährige Unterstützung bei unseren Turnieren. Durch Deine freundliche und herzliche Art schaffst Du immer eine familiäre Atmosphäre wo die Teilnehmer sich sehr wohl fühlen.

Vielen herzlichen Dank für Dein Engagement!

   

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinnerinnen und Gewinner:   

Brutto Herren:
Michael Roensch, GC Bad Saulgau

Brutto Damen:

Nina Mathis, GC Bludenz-Braz

 

Netto Herren:

1.) Norbert Büchelmaier,  39 Nettopkt.

2.) Jakob Vahlensieck, 37 Nettopkt.

3.) Tom Prawert, 37 Nettopkt.

 

Netto Damen:

1.) Rosmarie Zweifel, 37 Nettopkt.

 

Jugend:

1.) Emil Sprinz, 37 Nettopkt.

2.) Saskia Denner, 36 Nettopkt.

3.) Jonas Pohnert, 31 Nettopkt.

 

Spezialpreise: (Nächster zur Fahne)

1.) Nina Mathis, GC Bludenz-Braz

2.) Hartmut Stordel   

 

 

Damenabschlußturnier 2019

Die Gute-Wetter-Serie setzte sich auch am Dienstag des Abschlußturniers der Damen

 

fort. Unsere Golfdamen stellten sich der Herausforderung die sich unsere Ladie´s Captain

Anke Daniker für sie ausgedacht hat. Sie hat im Vorfeld nichts über den Spielmodus verraten und so war die Überraschung am 1. Abschlag perfekt. Eine Mischung aus Chapman Vierer,  Battle-Golf und Foursome! Damit der Schock besser verdaut werden konnte, gab es Teegeschenk von Louis Widmer von der Golfanlage Ravensburg. Bei unseren Damen kam die abwechslungsreiche Spielform gut an und so kamen alle gut gelaunt nach der Runde zurück.
 

Im Lala´s Restaurant am Golfplatz zauberte unser Wirt und Chefkoch am Abend ein sehr leckeres 3-Gänge Menü für unsere Damen. Für das herbstliche Gefühl sorgte unsere Ladies Captain persönlich. Sie hat einige Tage vor dem Turnier die Tischdekoration beim
Waldspaziergang besorgt. Respekt für so viel Einsatz ! 

 

Danach ging es weiter mit der Siegerehrung. Auch dafür hatte sich unsere Ladie´s Captain etwas Besonderes ausgedacht. Eine Tombola sorgte dafür dass jede Teilnehmerin ein schönes Geschenk mit nach Hause nehmen konnte. 

 

Unser Dank gilt Allen die für unsere Damenturniere in diesem Jahr sehr hochwertige Turnierpreise gesponsert haben: Ursula Eglseer, Marion Wick, Ursula Ungelert die uns den Kontakt mit Vaude hergestellt hat. Danke an Antje von Dewitz.

 

Danke an alle Damen die an unseren Turnieren teilgenommen haben.Ein herzliches Dankeschön an die Damen die Preise für das Damenabschlußturnier zur Verfügung gestellt haben. Ein ganz besonderes Dankeschön geht an unsere Ladie´s Captain Anke Daniker.

Sie hat in ihrer ersten Golfsaison als Ladie´s Captain ihre Damen sehr charmant und mit viel Herz begleitet und war für uns im Sekretariat immer eine zuverlässige und kollegiale Ansprechperson. Die Zusammenarbeit hat großen Spaß gemacht.

Danke liebe Anke Daniker!

Baden Württembergische Mannschaftsmeisterschaft Herren 2. Liga

 

Am Wochenende ging es für 8 Mannschaften und 80 Spieler ums Ganze.

Beim 2-tägigen Turnier der BW Mannschaftsmeisterschaften der Herren

2. Liga wurde um den Aufstieg in die 1. Liga bzw. um den Abstieg in die

3. Liga gespielt. 

 

Folgende Golfclubs stellten die teilnehmenden Mannschaften:

Hetzenhof, Wiesloch Hohenhardter Hof, Heilbronn-Hohenlohe,

Heidelberg-Lobenfeld, Bad Liebenzell, Haghof, Schloss Monrepos und

Hofgut Scheibenhardt

Die Handicaps waren größtenteils einstellig, das beste Handicap war +2,1.

Gespielt wurde Einzel und Vierer als Zähl- und Lochspiel.

 

Wir danken den beiden Spielleitern Reiner Gero Mader und

Jürgen Volk vom Baden Württembergischen Golfverband

für die professionelle Betreuung der Spieler.

Gero Mader bedankte sich beim Präsidenten des GC Ravensburg

Hugo Adler das sie hier sein durften.

Ein weiteres Dankeschön geht an unsere Mitglieder Gerd Riesner und

Georg Frede, die uns als Starter unterstützt haben.

Unser ganz besonderer Dank gilt jedoch unseren Männern vom Greenkeeping,

allen voran Alexander und Christian Adler.

Auch für das Greenkeeping ist ein solches 2-tägiges Verbandswettspiel eine Herausforderung. Sie müssen den Platz so vorbereiten, dass die Bedingungen des

Verbandes erfüllt werden.

Wir vom Sekretariat sagen auch DANKE an die Turnierteilnehmer, die fair

gekämpft und den „Spirit oft the Game“ verkörpert haben.   

 

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaften des GC Bad Liebenzell und

GC Haghof zum Aufstieg in die 1. Liga.

 

 

Golf Cup „wick-lebensart“, 5. Damengolf 2019

 

Unser Mitglied Marion Wick stellte für das 5. Damengolf 2019 die Turnierpreise

zur Verfügung.

Wohndesign wick-lebensart ist für Frauen eine wahre Schatztruhe und für Männer

die nicht wissen was Sie schenken sollen, ein echter Geheimtipp.

Über ein Produkt aus dem „Kaufhaus“ in Schmalegg freut sich jede Frau.

Übrigens: Alle Produkte kann man auch online bei wick-lebensart bestellen.

Und gerade jetzt wo der Herbst beginnt ist ein Dekowechsel in der

Wohnung fällig. Und außerdem: Weihnachten kommt auch bald. 

 

Wenn man nach dem Turnier ein leckeres Essen im Lala´s Restaurant am

Golfplatz bekommt und danach die Gewinnerinnen von unserer Ladie`s Captain

Anke Daniker und der Sponsorin der Turnierpreise Marion Wick so warmherzig und

charmant geehrt werden dann war das ein rundum gelungener Golftag

für unsere Damen.

Der Turnierpreis in der Wohnung ist nicht nur eine tolle Dekoration sondern auch

eine schöne Erinnerung an das Turnier.   

Danke liebe Marion Wick für die sehr stilvollen und hochwertigen Turnierpreise.

 

Wir gratulieren den Gewinnerinnen des 5. Damengolf „wick-lebensart“ 2019:

 

Brutto:  Beatrice Wolber, 19 Bruttopkt.

 

Netto Klasse A:

1.)  Agnes Heilig, 34 Nettopkt.  

2.)  Desiree Etter, 34 Nettopkt.  

 

Netto Klasse B:

1.)  Patricia Eicke-Hirsch, 35 Nettopkt.

2.)  Eva Pflaumer, 32 Nettopkt.

 

Netto Klasse C:

1.)  Ursula Frede, 30 Nettopkt.   

2.)  Gabriele Singvogel, 30 Nettopkt.

 

 

Golfturnier Ravensburg OPEN powered

by Media Markt 

 

Der Golfclub Ravensburg feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum.

Der Media Markt hatte ebenfalls Grund zum feiern. Vor 40 Jahren wurde der

erste Media Markt in Deutschland eröffnet.

 

Bei hervorragendem Spätsommerwetter startete das große Teilnehmerfeld ins 18-Loch Turnier. Die Stimmung bei den Turnierteilnehmern war morgens schon sensationell gut.    

Die Golferinnen und Golfer freuten sich wahrscheinlich schon auf die Verlosung

am Abend. Denn auch wenn es bei dem Einen oder Anderen auf der Runde nicht so gut lief so hatte der-oder diejenige am Abend bei der Verlosung noch die Chance einen richtig tollen Preis zu bekommen, ein bisschen Glück vorausgesetzt.

Die beiden „Macher“ Daniel Da Silva und Sascha Luzecki waren von morgens bis spät in die Nacht im Einsatz. Sie haben die Turnierteilnehmer als Starter auf die Runde geschickt.

Während des Turniers haben Sie alle mit Getränken versorgt und am Abend würdigten sie die Gewinnerinnen und Gewinner und verteilten auf eine sehr witzige, spannende und humorvolle Art die Preise der Tombola !    

Ein rundum gelungener Golftag !!! Wir möchten aber noch etwas wichtiges loswerden: die Golfanlage hat vor noch nicht langer Zeit im Media Markt im Gänsbühlcenter eingekauft. Wir haben dort sehr freundliche Mitarbeiter angetroffen, die uns kompetent beraten haben.   

Das Preis-Leistungs-Verhältnis hat gestimmt und der Service beim Transport der Ware

war schnell und unkompliziert. Also sehr zu empfehlen !!!

 

Unser Präsident Hugo Adler würdigt das immense Engagement der Sponsoren, nicht

nur die hochwertigen Turnierpreise fanden großen Anklang sondern auch die Vielzahl der Sachgegenstände die am Abend verlost wurden. Während des Turniers wurden die Turnierteilnehmer mit Getränken auf dem Platz bestens versorgt. 

 

Ein großes und sehr herzliches Dankeschön an Daniel Da Silva und Sascha Luzecki

für diesen Einsatz mit viel Herzblut für unsere Golferinnen und Golfer.  

 

Wir freuen uns für alle und gratulieren den Gewinnerinnen und Gewinnern des

1. Ravensburg OPEN Media Markt 2019:

 

Brutto Damen: Nina Mathis, GC Bludenz/Braz, 23 Bruttopkt.

Brutto Herren: Andreas Bertsche, 29 Bruttopkt.

Brutto Jugend: Noah Höninger, Fürstl. GC Oberschwaben, 30 Bruttopkt.

 

Netto Damen:  

1.)  Petra Scharrer, 38 Nettopkt.

2.)  Gabriele Hoenig, 36 Nettopkt.

3.)  Patricia Eicke-Hirsch, 35 Nettopkt.

 

Netto Herren:  

1.) Peter Dill, 40 Nettopkt.

2.) Martin Herbst, 40 Nettopkt.

3.) Martin Wachter, 38 Nettopkt.

 

Netto Jugend: 

1.) Leon Münch, GC Bad Saulgau, 38 Nettopkt.

2.) Fabrice Neugebauer, GC Bad Saulgau, 34 Nettopkt.

3.) Jakob Noll, GC Bad Saulgau, 33 Nettopkt.

 

10. 9-Loch After Work Turnier gesponsert von Bausch Entsorgung

Wenn ein langjähriges Clubmitglied, das viele kennen Turnierpreise sponsert dann spielen viele Mitglieder mit.

Beim 10. 9-Loch After Work Turnier von unserem Mitglied Otto Bausch war die Turnierteilnahme mit 56 Spielern dementsprechend groß.  

 

Es herrschte eine tolle Atmosphäre während des Turnieres und bei der anschließenden

Siegerehrung, die Otto Bausch zusammen mit unserem Manager Christian Raab vornahm.

Die Teilnehmer genossen nochmal einen wunderschönen Spätsommerabend auf unserer Terrasse.

 

Wir danken Otto Bausch für die Turnierpreise und die stetige Unterstützung des Golfclub Ravensburg. Vielen herzlichen Dank! 

 

Brutto:
Rupert Muster

 

Netto Herren:

1.) Johann Forstmeier

2.) Jakob Vahlensieck

3.) Wolfgang Pflaumer

 

Netto Damen:

1.) Brigitte Haberer

2.) Gabriele Singvogel

3.) n.n.

 

CLUBMEISTERSCHAFT GOLFCLUB RAVENSBURG 2019

Nach dem Turnier und der Abendveranstaltung anlässlich unseres 25-jährigen Jubiläums im Juni folgte am vergangenen Samstag und Sonntag ein weiterer Höhenpunkt der Saison: die jährliche Clubmeisterschaft.

Das vergangene Wochenende hatte es in sich. Zwei Tage Golf die alles beinhalteten was der Sport zu bieten hat: Leidenschaft, Hingabe, Präzision, Konzentration, Spannung, Überraschungen und ganz viele Emotionen.

Der letztjährige Clubmeister hat seinen Titel sehr souverän und mit großem Abstand zum Zweitplatzierten verteidigt. Sehr fokussiert und konzentriert ging er die beiden Tage an. Er konnte dabei sein Handicap von 5,3 auf 4,8 verbessern. Herzlichen Glückwunsch an Marc Ferdinand Wolber ! 
Bei den Damen gab es in diesem Jahr dann die Überraschung: Nach 19 !!! Jahren musste unsere bisherige Clubmeisterin ihren Titel abgeben. 
Nach dem 1. Tag lag ihre Nachfolgerin bereits vorne aber das hieß noch nichts. Unsere bisherige Clubmeisterin war immer in der Lage sich am 2. Tag nochmal zu steigern. Aber in diesem Jahr hat sie eine würdige Nachfolgerin gefunden, die ihr Handicap von 15,4 auf 14,2 verbessern konnte. 
Herzlichen Glückwunsch an Gabriele Hoenig!
Bei unserem Jugendmeister war es vorherzusehen dass er sich den Titel holt. Er konnte in der vergangenen und in dieser Saison seine Leistung kontinuierlich steigern und hat sich mit dem Pokal des Jugendmeisters seinen großen Wunsch erfüllt. Herzlichen Glückwunsch an Jonas Pohnert ! 
Unsere Nachwuchsgolfer stehen bereits auch schon in den Startlöchern: Bei unserer Nachwuchmeisterschaft 
hat Ronja Waldenmaier-Schöllhorn den 1. Platz belegt
(22 Netto Stablefordpunkte), Natalie Denner liegt knapp dahinter auf Platz 2 (21 Netto Stablefordpunkte) und Saskia Denner auf Platz 3 (9 Netto Stablefordpunkte) 
Schön, dass unsere Jugend dabei war !

Die Clubmeisterin und der Clubmeister wird unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausgespielt. Danach folgt die Wertung in den einzelnen Altersklassen.

Unser Vizepräsident Roland Braunschweig, der unseren Präsidenten Hugo Adler vertreten hat dankte allen Turnierteilnehmerinnen und Teilnehmern 
für ihre Teilnahme. Weiterhin dankte er den Mitwirkenden: Rosi und Alois Ehrentraut die wieder mit viel Herzblut dafür gesorgt haben, dass die Ergebnisse der jeweiligen Runde zeitnah auf der Ergebnistafel bekannt gegeben wurden. Alois Ehrentraut sorgte außerdem als Starter dafür dass alle Teilnehmer pünktlich auf die Runde gingen. Er dankte auch Alexander und Christian Adler und ihren Männern vom Greenkeeping für den bestens vorbereiteten Platz. Für das leiblichen Wohl der Turnierteilnehmer und deren Begleitpersonen sorgten Vale und Shendrit Krasniqi und ihr Team vom Lala´s Restaurant am Golfplatz. Vielen Dank an Euch!

Unser Vizepräsident Roland Braunschweig nahm zusammen mit unserem Manager Christian Raab die Siegerehrung vor:

Clubmeisterin 2019: Gabriele Hoenig, 179 Schläge 
Clubmeister 2019: Marc Ferdinand Wolber, 233 Schläge (3 Runden) 
Jugendmeister 2019: Jonas Pohnert, 177 Schläge

Seniorenmeisterin 2019: Beatrice Wolber, 184 Schläge 
Seniorenmeister 2019: Edgar Böhler, 172 Schläge

Die Zweitplatzierten nach den Clubmeistern: 
2. Clubmeisterin: Margarethe Schobert, 184 Schläge, 
2. Clubmeister: Christoph Birnbaumer, 246 Schläge 
2. Seniorenmeisterin: Marieluis Fust, 188 Schläge 
2. Seniorenmeister: Rupert Muster, 173 Schläge

Neben den Clubmeistern wurden auch der Gewinner und der Zweitplatzierte des diesjährigen Matchplays geehrt. 
Der Matchplaygewinner 2019 ist Leonhard Obergfell. 
Er kann den Pokal bereits das 2. Mal mit nach Hause nehmen. Eine großartige Leistung! Das diesjährige Matchplay ging über 46 Runden. 
Der Zweitplatzierte ist Tuan Loc Doan der mit dem 2. Platz eine ebenfalls gleichbleibend gute Leistung über die gesamte Saison erbracht hat. Herzlichen Glückwunsch !

 

 

 Early Morning Turnier 2019

 

für alle Frühaufsteher ein Highlight, aber auch Langschläfer stellen sich

für das  Early Morning Turnier gerne mal den Wecker.

Grund ist die besondere Atmosphäre wenn man morgens um 7.00 Uhr auf den

Golfplatz raus geht. Man spielt nicht nur eine Runde Golf, man genießt den

Platz wie man ihn sonst nie erlebt.

 

Wenn unsere Turnierteilnehmer 18.Loch gespielt haben, fängt der Tag

für die anderen Mitglieder und Gäste erst an.

Ein ganz dickes Dankeschön an unser Team vom Greenkeeping.

Danke dass ihr so flexibel seid !

Danke auch an unsere Gastronomie das Lalas´s Restaurant am Golfplatz.

Auch für sie hieß es früh aufstehen. 

Einen schönen Abschluß fand das Turnier mit der Siegerehrung durch unseren

Präsidenten Hugo Adler.

 

Wir gratulieren den Gewinnern des Early Morning Turniers 2019 und allen die

ihr Handicap verbessern konnten.   

 

Brutto Herren:  Sascha Denner

Brutto Damen: Gabriele Hoenig             

 

Herren Netto Klasse A:

1.)  Fred Ertel, 42 Nettopkt.  

2.)  Murat Gören, 40 Nettopkt.  

3.)  Jonas Pohnert, 38 Nettopkt.

 

Damen Netto Klasse B:

1.) Petra Scharrer, 32 Nettopkt.   

2.) Annette Eppinger-Hornung, 31 Nettopkt.

3.) Christa Arnold, 27 Nettopkt. 

 

 

 

 

9.9-Loch Turnier gesponsert von Denner Computer GmbH.

 

Auch bei unserem 9. 9-Loch Turnier bei dem die Turnierpreise von unserem Mitglied Sascha Denner gesponsert wurden, war die Beteiligung groß. Das Teilnehmerfeld war bunt gemischt, es waren alle Altersklassen vertreten und die Handicaps reichten von 8,9 bis 48. Es ist ein Zeichen für sportliche Fairness und Respekt wenn sich auch Anfänger wohl fühlen wenn in dem Turnier Golfer dabei sind, die ein einstelliges Handicap haben.

Wir danken Sascha Denner, der sich schon mehrfach im Golfclub engagiert hat für sein Engagement und die 
tollen Turnierpreise. Ein herzliches Dankeschön! 
Glückwunsch an die Gewinnerinnen und Gewinner: 
Brutto: Garath Duffy, 14 Bruttopkt. 
Netto männlich: 
1.) Harry Müller, 24 Nettopkt.
2.) Werner Weber, 22 Nettopkt. 
3.) Christopher Repka, 22 Nettopkt. 
Netto weilblich;
1.) Verena Amann, 21 Nettopkt. 
2.) Irina Müller, 21 Nettopkt. 
3.) Anne Schmieder, 20 Nettopkt.

Jugend: 
Linus Kahlert, 21 Nettopkt.

 

 

18-Loch Golfturnier von „The Clubmaker“

 

The „Clubmaker“ in Ravensburg ist weit über die Grenzen von Ravensburg

hinaus bekannt als DER Fachmann für alles was der Golfspieler

für seinen Sport benötigt . Thomas Engels, selbst ein leidenschaftlicher

Golf- und Mannschaftsspieler weiß wie wichtig das passende

Equipment ist. Gerade im Fitting ist er der Spezialist mit jahrelanger

Erfahrung. Aber auch wenn man Bekleidung, Schuhe oder Zubehör

benötigt, wird man beim Clubmaker schnell fündig. Doro Angelstorf

berät ihre Kunden freundlich und kompetent.

Ein faires Preis-Leistungsverhältnis und eine gute Auswahl runden

das Angebot vom „Clubmaker“ perfekt ab.   

 

Danke an The Clubmaker für die vielen hochwertigen Turnierpreise und

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner: 

 

1. Brutto Damen: Claudia Kary, 12 Bruttopkt. 

1. Brutto Herren: Maximilin Neuser, 31 Bruttopkt.

 

Netto Klasse A:

1.) Achim Bauhofer, 38 Nettopkt.

2.) Jonas Pohnert, 38 Nettopkt.

3.) Rupert Muster, 38 Nettopkt.

 

Netto Klasse B:

1.) Kevin Schmid, 39 Nettopkt.

2.) Tobias Abt, 39 Nettopkt.

3.) Joachim Senf, GC Rochushof, 36 Nettopkt.

 

Netto Klasse C:

1.) Julian Atzger, 46 Nettopkt.

2.) Günter Häberlin, 37 Nettopkt.

3.) Verene Amann, 36 Nettopkt.

 

Longest Drive: Patricia Eicke-Hirsch

Nearest to the Pin: Christoph Birnbaumer

 

5. Herrengolf 2019 gesponsert von der
VR Bank Ravensburg-Weingarten  

 

Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr ein Turnier der VR Bank

Ravensburg-Weingarten ausrichten durften.

Die VR Bank ist ein fairer Partner des Mittelstandes und bietet mit einem

großflächigen Netz an Geschäftsstellen auch einen optimalen Service

für die Menschen in der Region. 

 

Das Turnier der VR Bank Ravensburg-Weingarten hat schon seit vielen

Jahren Tradition und ist sehr beliebt bei unseren Herren.

Einer der Vorstände, Herr Rainer Widemann spielt gerne in Ravensburg und bringt

sehr ansprechende Teegeschenke und Turnierpreise mit.

Nach dem Turnier lassen es sich die Teilnehmer im Lala´s Restaurant am Golfplatz

gut gehen und es herrscht eine lockere und angenehme Stimmung.

Für die lange, freundschaftliche Verbundenheit zum Golfclub Ravensburg

möchten wir uns sehr herzlich bei der VR Bank Ravensburg-Weingarten

bedanken und hoffen, dass wir noch viele Turniere ausrichten dürfen.

 

Weitere Gewinner des 5. Herrengolf 2019, gesponsert von der VR Bank Ravensburg-Weingarten:  

 

Brutto:

1.) Rupert Muster

Netto Klasse A:

1.) Jörg Denner                

2.) Gerd Wurst               

3.) Michael Neurohr
 

Netto Klasse B:

1.) Karl J. Lehleiter                   

2.) Werner Weber             

3.) Claus Hepp


Nearest to the Pin: 

Christopher Schreiner

4. Damengolf 2019 gesponsert von VAUDE

 

VAUDE ist vielen Menschen ein Begriff für qualitativ erstklassige und funktionale

Outdoorbekleidung „Made in Germany“, mit Firmensitz in Tettnang.

Gegründet wurde das weltweit tätige Unternehmen 1974 und gilt heute als eine der

führenden Bergsportmarken Europas.  

Als modernes Familien-Unternehmen und Europas umweltfreundlicher Outdoor-Ausrüster nimmt VAUDE seine Verantwortung für Mensch und Natur sehr ernst. Seit 2001 arbeitet VAUDE mit dem strengen Umweltstandard bluesign®, der die gesamte textile Wertschöpfungskette kontrolliert. Außerdem wurde VAUDE als erstes Outdoor-Unternehmen nach EMAS öko-zertifiziert. Auch in Zukunft will das Unternehmen seine Umweltleistung verbessern und hat sich zum Ziel gesetzt, die gesamte Produktpalette Schritt für Schritt maximal umweltfreundlich herzustellen.

Wir danken der Unternehmerin und VAUDE Chefin Antje von Dewitz für ihr Engagement für den Golfsport und die Turnierpreise und unserem Mitglied Ursula Ungelert ein sehr herzliches Dankeschön für ihren tollen Einsatz!

Unsere Ladie´s Captain Anke Daniker gratulierte folgenden Gewinnerinnen:       

 

Brutto:  Beatrice Wolber, 18 Bruttopkt.   

 

Netto Klasse A:

1.)  Anke Daniker, 33 Nettopkt.

2.)  Brigitte Hamma, 32 Nettopkt.

 

Netto Klasse B:

1.)  Gabriele Singvogel, 36 Nettopkt.

2.)   Elke Lössnitz, 34 Nettopkt.

7. 9 Loch After Work Turnier gesponsert von Hugo Adler Golfplatzpflege

Ein gut gefülltes Teilnehmerfeld ging am gestrigen Freitag bei Temperaturen weit jenseits der 30 Grad Marke auf die Runde um einen der begehrten Preise unseres Sponsors zu ergattern. Trotz der schwierigen Bedingungen konnten 16 Spieler ihre Stammvorgabe verbessern.

Herzlichen Dank an Alexander und Christian Adler für die zu Verfügung gestellten Preise!

Die Sieger des 7. After Work Turniers 2019

Brutto: Rupert Muster

1. Netto Grüninger Helga
2. Netto Großkopf Pascal
3. Netto Matzinger Ulrich

Netto Damen Müller Irina

 

Letzter Spieltag Jugendmannschaftspokal im GC Ravensburg

 

Die Jugendlichen aus fünf Golfclubs traten am Samstag an um das letzte

Wettspiel des Jugendmannschaftspokales zu bestreiten. In der Wertung waren

4 Mannschaften, da die Spieler des GC Bad Saulgau und des GC Sigmaringen

eine Spielergemeinschaft bilden.

Dabei gab es zwei Austragungsmodi, einmal über 9-Loch und einmal über 18-Loch.

Am Start waren die Nachwuchsgolferinnen und Golfer der Clubs: Fürstl. GC Oberschwaben,

GC Reischenhof sowie die Golfclubs Bad Saulgau und Sigmaringen und der GC Ravensburg.

 

Die Gewinnermannschaften nach 4 Spieltagen:

Brutto 18-Loch Wertung:  

GC Reischenhof, Fürstl. GC Oberschwaben, GC Bad Saulgau + Sigmaringen, GC Ravensburg

Netto 18-Loch Wertung:  

GC Reischenhof, GC Bad Saulgau und Sigmaringen, Fürstl. GC Oberschwaben,

GC Ravensburg

9-Loch Wertung: Fürstl. GC Oberschwaben, GC Bad Saulgau + Sigmaringen,

GC Reischenhof, GC Ravensburg

 

Herzlichen Glückwunsch!   

 

 

 

 

2. Seniorengolf 2019  

Bei unserem 2. Seniorenturnier 2019 handelte es ich um ein Qualifikationsturnier

zu den 8. Senior Amateur Golf Masters 2019 vom 27. bis 30. Oktober 2019

in Österreich. Austragungsort ist der GC Dolomitengolf Osttirol.

 

Unser Seniorensprecher Wolfgang Heine und der Repräsentant von Dolomitengolf Stefan Kunz der die Qualifikationsturniere begleitet haben dem Bruttogewinner und den 1. Nettogewinnern der Klassen A/B/C ihre Preise übereicht:  

Nach Tirol fahren: der Bruttogewinner Klaus Hirsch

der Nettogewinner in der Klasse A: Hartmut Stordel, Klasse B: Manfred Wachter und der Nettogewinner in der Klasse C: Volker Weiler. 

Sie sind eingeladen ins 4-Sterne-Superior Dolomitengolf Hotel & Spa für 3 Übernachtungen im Doppelzimmer. Sie golfen auf einem der größten Golfplätze Österreichs vor der beeindruckenden Bergkulisse Tirols.

Wir danken dem Repräsentanten von Dolomitengolf Stefan Kunz und Dolomitengolf Hotel & Spa für die Teegeschenke, das Welcome back Getränk und die tollen Turnierpreise. Ein herzliches Dankeschön geht an unseren Seniorensprecher Wolfgang Heine der seine Seniorinnen und Senioren in der Golfsaison so herzlich begleitet.  

 

Alle Gewinner des 2. Seniorengolf  2019 :

 

Brutto: Klaus Hirsch, 20 Bruttopkt,.

Netto Klasse A:

1.) Hartmut Stordel, 33 Nettopkt.

2.) Herbert Glatz, 32 Nettopkt.

3.) Manfred Singvogel, 31 Nettopkt.

 

Netto Klasse B:

1.) Manfred Wachter, 39 Nettopkt. 

2.) Roland Rose, 29 Nettopkt.

3.) Dr. Hansjörg Schunter, 29 Nettopkt.

 

Netto Klasse C:

1.) Volker Weiler, 41 Nettopkt. 

2.) Reinhard Haberer, 37 Nettopkt.

3.) Volker Bart, 36 Nettopkt.

 

 

 

Familien Golf Schnuppertag

Ein rundum gelungener Golftag, wo Groß und Klein mit viel

Freude dabei waren und Spass hatten.  

 

In Zeiten wo Mütter und Väter zeitlich stark in den Beruf eingebunden sind

wird es für viele Familien immer wichtiger einen Sport zu finden, den sie

als Familie gemeinsam ausüben können. Der Golfsport bietet sich dafür

perfekt an. Die Golfanlage Ravensburg bot daher beim Familien Golf Schnuppertag

die Möglichkeit als Familie oder auch einzeln den Sport kennen zu lernen

und es war für jeden etwas dabei: die Kleinen waren vom Golfmobil des Baden Württembergischen Golfverbandes, und dem Golflehrer und was es dort alles zu entdecken gab hell begeistert.  

Die etwas älteren Jugendlichen waren bei unserer Golflehrerin Martina Engel in

guten Händen. Die fanden den Golfsport dann auch „ganz cool“ und

die Erwachsenen merkten dass Golf ein Sport ist der eine Verbindung

zwischen Sport und Wellness für Körper und Seele schafft. 

 

So verging der Tag sehr schnell und für unsere Golfjugend stand auf der

Terrasse die Siegerehrung mit unserem Jugendwart Hermann Wieland an.

Er ist es auch der immer hinter unsere Jugendlichen steht und dafür

sorgt, dass das Trainingsumfeld passt. Er hat dabei einige Eltern vom 

Jugendausschuss an seiner Seite die ihn dabei unterstützen. 

Erwachsene und Jugendliche stärkten sich im Lala´s Restaurant am Golfplatz

bei Getränken und leckerem Essen und genossen den traumhaften Blick auf

den Golfplatz.  

 

Wir gratulieren unseren Jugendlichen für die gute Leistung am gestrigen Tag.

Dass die Arbeit wenn man einen Sport im Kindesalter beginnt Früchte trägt,

zeigen der amtierende Stadtmeister im Golf, Marc Ferdinand Wolber und

der amtierende Jugendmeister der Stadt Ravensburg Jonas Pohnert.

Beide waren noch sehr jung als sie im Golfclub Ravensburg mit dem

Golfen angefangen haben. Mit viel Fleiß und guten Golflehrern aber auch

Eltern die sie unterstützt haben, sind sie heute bei einem Handicap

von 5,1 bzw. 10,0 angekommen. Was von Anfang an bis heute geblieben ist,

ist der Spaß am Golfsport und das wird auch immer so bleiben.

  

 

2. Brunel-Sommer-Golf-Cup 2019

 

Bereits zum 2. Mal durften wir den Brunel Sommer Golf Cup bei uns in Ravensburg

durchführen. Brunel ist ein international tätiges Dienstleistungsunternehmen, das auf den flexiblen Einsatz überwiegend technischer Fachkräfte in diversen Industriezweigen spezialisiert ist. 

Unser Mitglied Michael Schubert hatte von den Einladungen bis hin zur Siegerehrung

die Organisation perfekt im Griff.

 

Neben dem vorgabenwirksamen Zählspiel bot Brunel seinen Gästen

aber noch einiges mehr:  

Mittags fand ein Puttwettbewerb statt und Nicht-Golfer bekamen beim Schnupperkurs mit unserer Golflehrerin Martina Engel einen ersten Einblick in die Welt des Golfsports.    

Um 18.30 Uhr kamen dann alle zum gemeinsamen Abendessen zusammen.

Unser Präsident Hugo Adler begrüßte die Turnierteilnehmer und dankte der Firma Brunel, federführend Michael Schubert, dass diese tolle Veranstaltung wieder im Golfclub Ravensburg statt gefunden hat und Kunden von Brunel als auch Mitglieder des Golfclub Ravensburg einen perfekten Golftag genießen konnten.

Die Siegerehrung wurde anschließend von unserem Mitglied Michael Schubert mit  

seinem Team vorgenommen.

Wer danach immer noch nicht genug „Golf“ hatte, der konnte nach der Siegerehrung

beim chippen mit Leuchtbällen sein Können beweisen.    

Vielen Dank an Michael Schubert für die freundschaftliche und gute Zusammenarbeit und

ein großes Dankeschön an das ganze Brunel Team das an diesem

Tag im Einsatz war, für die engagierte Zusammenarbeit.    

 

Die Gewinnerinnen und Gewinner des 2. Brunel-Sommer-Golf-Cup 2019:

Brutto Damen: Katharina Gallas, GC Memmingen, 22 Bruttopkt.

Brutto Herren:  Christoph Birnbaumer, 27 Bruttopkt. 

 

Netto Damen Klasse A:

1.) Annika Odin, GC Würzburg, 37 Nettopkt.   

2.) Patricia Eicke-Hirsch, 32 Nettopkt.   

3.) Andrea Bergerhoff, 31 Nettopkt.    

 

Netto Herren Klasse A:

1.) Hansjörg Obergfell, 39 Nettopkt.  

2.) Tuan-Loc Doan, 37 Nettopkt.

3.) Rupert Muster, 36 Nettopkt.

 

Netto Damen Klasse B: 

1.) Birgit Bergmann, GC Waldegg-Wiggensbach, 46 Nettopkt.  

2.) Irina Müller, 38 Nettopkt.

3.) Karen Scholz, GC Rochushof, 35 Nettopkt.  

 

Netto Herren Klasse B: 

1.) Matthias Müller, Fürstl. GC Oberschwaben, 43 Nettopkt.  

2.) Wolfgang J. Miller, 37 Nettopkt.  

3.) Volker Weiler, 35 Nettopkt.   

 

Nearest to the Pin: Alexander Hörmann, GC Hellengerst  

 

Longest Drive: Leonhard Obergfell

 

 

 

Stadtmeisterschaft im Golf 2019 der Stadt Ravensburg

Die Stadtmeisterschaft im Golf ist für Golferinnen und Golfer jedes Jahr 
eine sportliche Herausforderung.

Stadtmeisterin und Stadtmeister sowie Seniorenmeisterin und 
Seniorenmeister im Golf der Stadt Ravensburg zu sein, bedeutet eine besondere Anerkennung. Zwei Teilnehmern wurde die große Ehre zuteil, sich Stadtmeisterin und Stadtmeister der Stadt Ravensburg nennen zu dürfen. Diese beiden Gewinner werden aus allen Altersklassen ermittelt. Die Seniorenmeisterin und der Seniorenmeister sowie der Jugendmeister aus den jeweiligen Altersklassen ausgespielt.

Der Präsident des Golfclub Ravensburg Hugo Adler dankte dem 1. Vorsitzenden des Sportverbandes Ravensburg Herrn Rolf Engler für die lange Unterstützung durch den Sportverband Ravensburg, der die Pokale, Medaillen und Urkunden zur Verfügung stellte.

Stadtmeisterin 2019: Margarethe Schobert
Stadtmeister 2019: Marc-Ferdinand Wolber

Stadtmeisterin Seniorinnen 2019: Renate Fritz
Stadtmeister Senioren 2019: Roland Rasch

Jugendmeister 2019: Jonas Pohnert

Autohaus Riess präsentiert: 22. Mercedes Benz Cup 2019

 

Auch in diesem Jahr folgten viele Golferinnen und Golfer des GC Ravensburg und 

anderer Golfclubs gerne der Einladung des Autohauses Riess in Ravensburg.

Es ist das Turnier mit der längsten Tradition in der Geschichte des Golfclubs Ravensburg.  Bereits zum 22. Mal lud das Autohaus seine Kundinnen und Kunden zum Golfturnier auf die Golfanlage nach Ravensburg ein.

 

Herr Dr. Riess schätze in seiner Eröffnungsrede das familiäre und herzliche Miteinander.

dass man im Golfclub Ravensburg spürt.  

Der Präsident des Golfclub Ravensburg Hugo Adler dankte Herrn Dr. Riess für sein Vertrauen und die enge Verbundenheit zur Golfanlage und zum Golfclub Ravensburg.

Das Engagement von Mercedes Benz für seine Kunden und den Golfsport ist vorbildlich.

Ein großes Dankeschön geht auch an das gesamte Team vom Autohaus Riess.  

Viele haben mitgewirkt: von den tagelangen Vorbereitungen, über die Betreuung

am Turniertag bis hin zur Siegerehrung. Ganz viele haben dazu beigetragen dass diese Veranstaltung wieder ein so gelungenes Event war.

 

Wir gratulieren sehr herzlich den Gewinnerinnen und Gewinnern des 22. Mercedes Benz Cups präsentiert vom Autohaus Riess in Ravensburg:  

 

1. Brutto Herren: Manfred Hall, 28 Bruttopkt., Fürstl. GC Oberschwaben

1. Brutto Damen: Miriam Lohr, 27 Bruttopkt., GC Rochushof  

 

Damen und Herren Nettoklasse A:

1.)  Michael Roensch, 35 Nettopkt., GC Bad Saulgau

2.)  Murat Gören, 35 Nettopkt.

3.)  Klaus Hirsch, 34 Nettopkt.

 

Damen und Herren Nettoklasse B:

1.)  Dr. Christine Dingler, 39 Nettopkt.

2.)  Patricia Eicke-Hirsch, 39 Nettopkt.

3.)  Petra Schulz, 38 Nettopkt.

 

Damen und Herren Nettoklasse C:   

1.)  Karin Jehle-Blumenschein, 54 Nettopkt.

2.) .Andreas Blumenschein, 43 Nettopkt.    

3.)  Reinhardt Haberer, 39 Nettopkt.

 

Nearest to the Pin: Bertold Binder, GC Hechingen-Hohenzollern  

Longest Drive: Miriam Lohr, GC Rochushof, Benjamin Mutschler, GC Lindau

Der Präsident des Golfclubs Ravensburg Hugo Adler wird mit der Goldenen Ehrennadel des Baden Württembergischen Golfverbandes ausgezeichnet. 

25-jähriges Jubiläum Golfclub Ravensburg e.V.

 

Ein 25-jähriges Jubiläum ist für die Verantwortlichen des Golfclubs

und auch für seine Mitglieder ein ganz besonderes Ereignis.  

 

„Es wird einem erst bewußt was in 25 Jahren alles passiert ist,   

wenn man an dem Abend Revue passieren lässt und was in den

25 Jahren alles er- und geschaffen wurde“, so ein Mitglied der 1. Stunde.   

Und es wurde sehr viel geschaffen. Vom Acker und Weideland

zum Golfpark.  

Ein guter Grund um diesen Tag gebührend zu feiern. Schön war, dass Mitglieder, die von Beginn an dabei waren genauso diesen besonderen Anlass gefeiert haben, wie unseren neuen Mitglieder. 

 

Der Präsident Hugo Adler erinnerte in seiner Anspache an die

Anfänge und betonte dabei dass er immer den uneingeschränkten

Rückhalt seiner beiden Mitgesellschafter Heinz Walser und Dr. Dieter

Zeifang hatte. Hugo Adler zeigte sich stolz und dankbar dass

trotz mancher Steine die im Weg lagen, das Projekt realisiert

wurde und heute 25 Jahre später alles auf einem guten soliden

Fundament steht. Dafür dankte er seinen Mitgesellschaftern,

ebenso dem langjährigen Präsidenten und heutigen Ehrenpräsident

Hans Christian Krumm der auch einen großen Anteil an dieser positiven Entwicklung hatte. Wichtig war es für Hugo Adler den

Mitgliedern der Anfangszeit für deren Engagement zu danken. 

   

Der Präsident des Baden Württembergischen Golfverbandes

Otto Leibfritz lobte die Nachhaltigkeit mit der in Ravensburg

der Platz gepflegt uns somit ein wichtiger Beitrag für den Schutz

der Natur geleistet wird. Die wunderschönen Blumenwiesen sind nicht 

nur für das Auge ein Genuss, sondern auch für die heimische Tierwelt ein wichtiger Rückzugsort.   

Anschließend verlieh er Hugo Adler die Ehrennadel in Gold des

Baden Württembergischen Golfverbandes für besondere Verdienste

um die Förderung des Golfsports.

Die Ortsvorsteherin von Schmalegg Manuela Hugger würdigte die

Entwicklung des Golfclubs. Die Golfanlage ist ein wichtiges Aushängeschild für Ravensburg und insbesondere für Schmalegg.

 

Der Beirat des Golfclub Ravensburg Dr. Klaus Wolber leistete einen

sehr humorvollen Beitrag zum Jubiläum: „Der Golfclub mit Herz –

Eine Herzdiagnose“ bevor er mit dem Präsidenten Hugo Adler die  Siegerehrung vornahm. Er war es auch der diesen besonderen

Tag vom Turnier bis zur Abendveranstaltung plante und bis ins Detail organisierte. Die gute Vorarbeit zahlte sich aus. Ein rundum

gelungenes Event !!!   

 

Wir danken allen sehr herzlich die uns bei den Vorbereitungen sowie am Turniertag als auch am Tag danach mit ihrer Arbeitskraft unterstützt haben. Unser Präsident Hugo Adler hat die Teegeschenke gesponsert. Viele Mitglieder haben mit ihrem Sponsoring von der sehr hochwertigen Zwischenverpflegung bis zu Turnierpreisen einen wertvollen Beitrag zu unserem 25-jährigen Jubiläum geleistet. Herzlichen Dank dafür !     

  

Die Gewinnerinnen und Gewinner unseres Jubiläumsturniers:  

 

18-Loch Turnier: 

Brutto Damen: Beatrice Wolber, 22 Bruttopkt.

Brutto Herren:  Edgar Böhler, 26 Bruttopkt.

Brutto Jugend: Jonas Pohnert, 24 Bruttopkt. 

 

Nettoklasse A   

1.) Gabriele Hoenig, 37 Nettopkt.

2.) Wolfgang Etter, 36 Nettopkt.   

3.) Manfred Singvogel, 36 Nettopkt. 

4.) Otto Bausch, 35 Nettopkt.

 

Nettoklasse B  

1.) Annette Eppinger-Hornung, 38 Nettopkt.

2.) Benjamin Etter, 38 Nettopkt.  

3.) Hans Sicka, 37 Nettopkt.  

4.) Patricia Eicke-Hirsch, 36 Nettopkt.

 

Nettoklasse C:

1.) Manfred Wahl, 44 Nettopkt.

2.) Harry Müller, 43 Nettopkt.

3.) Petra Scharrer, 37 Nettopkt.

4.) Dr. Andeas Hoenig, 36 Nettopkt.

 

Nearest to the Pin: Patricia Eicke Hirsch, Dr. Ulrich Wittig 

Longest Drive: Jadranka Böhler, Leonhard Obergfell

 

9-Loch Turnier:  

 

Netto:

1.) Ursula Schmieder, 22 Nettopkt.

2.) Helmut Landmann, 16 Nettopkt. 

3.) Horst Hayn, 16 Nettopkt.

4.) Markus Schmieder, 15 Nettopkt.

 

Nearest to the Pin: Ursula Schmieder

Longest Drive: Ursula Schmieder, Dr. Martin Strohmeier

 

Kurzplatzturnier:

1.) Susanne Kossmann

2.) Cornelia Frank

 

Wertung best dressed

Damen: Brigitte Haberer

Herren: Rudi Selg 

 

 

 

 

 

Mustergolfer Cup 2019

 

wenn sich Golferinnen und Golfer die seit geraumer Zeit Mitglieder in einem Golfclub sind,

im Club engagieren und ein Turnier veranstalten, ist das ein Zeichen dafür dass Sie sich wohl fühlen, angekommen und integriert sind.

So ist es bei unseren Mustergolfern. Einen Mustergolfer angesprochen woher der Name kommt, kam als Antwort: „Die Mustergolfer haben sich auf ihre Fahne geschrieben, dass

sie das Fairplay, den Sportsgeist und vor allem die Golfetikette hoch halten, und bei diesen Dingen immer mit gutem Beispiel voran gehen wollen.

Dass der angesprochene mit Nachnamen  „Muster“ heißt, „sei dabei nur ein Zufall“,

bemerkte der mit einem Augenzwinkern.

Den Teilnehmern wurde beim 1. Mustergolfer Cup 2019 neben einem sportlich ambitionierten Turnier einiges geboten, vor allem aus kulinarischer Sicht blieben keine

Wünsche offen: nach der Zwischenverpflegung die aus internationalen Köstlichkeiten bestand wurde am Abend ein 5-Gänge Menü serviert. Von der Sommeliere Natalie

wurden prämierte Weine vom Weingut Muster Trautenhof vorgestellt.

Die Gewinnerinnen und Gewinner konnten sich bei der Siegerehrung auf sehr

hochwertige Turnierpreise freuen.    

 

Wir danken den Sponsoren des 1. Mustergolfer Cups 2019 für ihr großes

Engagement und ein tolles Turnier:

  

Rupert Muster, Muster Technology

Sascha Denner, Denner Computer GmbH

Frank Dressel, Feriendomizil Dressel

 

1. Brutto Damen:  Nina Mathis, 19 Bruttopkt., Bludenz-Braz

1. Brutto Herren:  Martin Rybar, 31 Bruttopkt., GC Gut Freiberg

 

Herren Nettoklasse A:

1.) Herbert Glatz, 41 Nettopkt.

2.) Leonhard Obergfell,  38 Nettopkt.

3.) Frank Dressel, 36 Nettopkt.

 

Herren Nettoklasse B:

1.) Sascha Luzecki, 50 Nettopkt.

2.) Markus Kaiser, 48 Nettopkt.

3.) Anton Lipf, 43 Nettopkt.

 

Damen: Alle Nettoklassen 

1.) Andrea Bergerhoff, 39 Nettopkt.

2.) Doris Häberlin, 34 Nettopkt.  

3.) Daniela Ruess Maunz, 34 Nettopkt.

 

Nearest to the Pin:

Beatrice Wolber, Volker Weiler

Longest Drive:

Nina Mathis, GC Bludenz-Braz, Andreas Bertsche 

 

 

  

 

4. 9-Loch Turnier 2019  

 

Unser 4. 9-Loch Turnier fand am Freitag vor Pfingsten statt.

Die Stimmung war gut, denn alle hatten danach ein verlängertes Wochenende

und manche auch Urlaub. Bei besten Platz- und Wetterbedingungen gingen die Teilnehmer auf die Runde und genossen den Beginn des Sommers.

Als abends auf der Terrasse die Sieger verkündet wurden war die Stimmung

sehr entspannt und fröhlich, nicht nur bei den Gewinnern     

 

Bruttogewinner:

Bernd Dieckmann


Nettogewinner:

1.) Karin Jehle Blumenschein

2.) Jonas Pohnert

3.) Andreas Blumenschein

 

Damenwertung:

Ursula Krumm

 

Golf in Austria, powered by Alpenrose Schruns.

 

Mit dem Turnier des Aktiv und Spa Hotels Alpenrose in Schruns veranstalten wir

bereits das 3. Turnier mit Internationaler Beteiligung. Bei den vergangenen

Turnieren kamen die Teilnehmer vor allem aus unseren Nachbarländern Österreich

und der Schweiz, bei diesem Turnier kam der Veranstalter aus Vorarlberg.

Die Eigentümer des in 4. Generation geführten 4-Sterne Hotels Alpenrose in Schruns

Familie Mäser haben die Herzlichkeit Österreichs nach Ravensburg gebracht.

Und die Turnierteilnehmer ließen sich gerne anstecken.

Viel zur guten Organisation und Stimmung beigetragen hat auch Gaby Mauracher,

Sie hat mit viel Herzblut und Leidenschaft die Turnierserie vorbereitet und 

das Turnier in Ravensburg persönlich betreut.

An Tee 1 überreichten Raphael Mäser und Stefanie den Teilnehmern die

Teegeschenke.

Nach 9 Loch gab es bei der Zwischenverpflegung, typisch österreichische

Schmankerl. Nach Rückkehr vom Turnier wurden die Teilnehmer mit einem

Welcome Back Getränk begrüßt.

Am Abend tischte das Lala´s Restaurant am Golfplatz dann mit Tafelspitz und

Kaiserschmarren österreichische Spezialitäten auf, bevor die Gewinnerinnen und

Gewinner mit tollen Turnierpreisen belohnt wurden.

Die Tombola mit einer Vielzahl an Preisen war ein weiteres Highlight des Turniers.

 

Ein herzliches Dankeschön geht an den Mann der Österreich auch musikalisch

nach Ravensburg gebracht hat. Danke an unseren Musiker mit 1-stelligem  

Handicap Alois Kloiber.

Unser Präsident Hugo Adler dankte Gaby Mauracher und Familie Mäser für einen grandiosen Turniertag wo die Turnierteilnehmer verwöhnt und umsorgt wurden und

ein Tag an dem alle festgestellt haben: „Das Gute liegt so nah“

Ein Besuch in der Alpenrose in Schruns ist Urlaub für Körper und Seele !  

 

Die Gewinnerinnen und Gewinner:

 

Brutto männlich: Alois Kloiber, 28 Bruttopkt., GC Salzburg

Brutto weiblich: Gabriele Hoenig, 19 Bruttopkt. , GC Ravensburg 

 

Nettoklasse A:

1.) Sascha Denner, 37 Nettopkt.,

2.) Rupert Muster, 35 Nettopkt.

3.) Hansjörg Obergfell, 34 Nettopkt.

 

Nettoklasse B:

1.) Jakob Vahlensieck, 38 Nettopkt.

2.) Michael Schubert, 34 Nettopkt.

3.) Sonja Bopp, 33 Nettopkt.

 

Nettoklasse C:

1.) Dr. Christine Dingler, 43 Nettopkt.

2.) Petra Scharrer, 37 Nettopkt.

3.) Patricia Eicke-Hirsch, 36 Nettopkt.

 

Longest Drive: . 

Hansjörg Obergfell, 1,15 m 

Patricia Eicke-Hirsch 3,03 m 

 

15 Jahre Freundschaft zwischen dem Golfverband Liechtenstein und dem Golfclub Ravensburg

 

Dieses besondere Jubiläum wurde am Samstag bei dem jährliches Turnier

des Golfverbandes Liechtenstein gebührend gefeiert.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 18 verschiedenen Golfclubs aus

Deutschland, Österreich und der Schweiz waren am Start. 

Der Präsident des Golfclub Ravensburg Hugo Adler überreichte am Abend dem Vorstandsmitglied des Golfverbandes Liechtenstein Thomas Schaber für die lange und freundschaftliche Verbundenheit die silberne Ehrennadel des Golfclub Ravensburg.

Aus diesem Anlass war auch das Liechtensteiner Fernsehen auf der Anlage und erstellte eine Reportage über das Turnier. Im anschließenden Interview betonte Hugo Adler wie wichtig ihm diese gewachsene Verbundenheit und das

Vertrauen ist. Thomas Schaber lobte den verlässlich gut gepflegten Platz und die Herzlichkeit mit der sie Jahr für Jahr im Golfclub Ravensburg willkommen geheißen werden.    

Die Gewinner des 15. Offenen Turniers des Golfverbandes Liechtenstein:

Brutto:

Leonhard Obergfell, 22 Bruttopkt., GC Ravensburg

Nina Mathis, 17 Bruttopkt. GC Bludenz/Braz

Nettoklasse A:  

1.) Rainer Nuber, 37 Nettopkt, GC Montfort/Rankweil .

2.) Emanuel Burger, 35 Nettopkt., GC Montfort/Rankweil

3.) Hardy Marxer, 34 Nettopkt., GC Gams/Werdenberg

Nettoklasse B:

1.) Sascha Luzecki, 42 Nettopkt., GC Ravensburg

2.) Rosmarie Hürlimann, 34 Nettopkt., GC Bubikon

3.) Cathren Visagie Blanche, 33 Nettopkt., GC Montfort/Rankweil

Nettoklasse C:

1.) Domenica Schaber, 44 Nettopkt., GV Liechtenstein  

2.) Daniel Schaber, 36 Nettopkt., GC Liechtenstein

3.) Julian Atzger, 29 Nettopkt., GC Ravensburg

Nearest to the Pin:

Stephan Mellinger, GC Bubikon

Annette Eppinger Hornung, GC Ravensburg

Longest Drive:

Rupert Muster, GC Ravensburg

Nina Mathis, GC Bludenz/Braz

 

 

 

Öffnungszeiten:    

Unsere Verwaltung ist  bis auf weiteres geschlossen. 

Wir sind jedoch per E-Mail erreichbar: 

Golfanlage-Ravensburg@t-online.de   

 

WetterOnline
Das Wetter für
Ravensburg
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Golfanlage Ravensburg GmbH & Co KG